Können sie den Handel mit binären Optionen in den Vereinigten Staaten?

Nadex exchangeBinary mit binären Optionen Optionen wurden auf die besten und schlechtesten Zeit in den USA war es 2006, und das Vertrauen der Anleger in den Markt war hoch. Binäre Optionen wurde eine beliebte und einfache neue Anlageinstrument, erlaubt Händlern zur Prognose von Preisschwankungen auf verschiedenen globalen Märkten.

2008 kam, und die Immobilienblase die Wirtschaft ins Trudeln während das FBI wurde untersucht eine jetzt unbeliebten Ponzi-schema. Händler hatten gerade diese neue binäre Methode zu spekulieren über die Zukunft Werte der Indizes, Rohstoffe und Währungen. Aber mit dem Dodd-Frank Act, binäre Optionen wurden zunehmend strenge Vorschriften zum Schutz der Anleger.

Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) und die SEC-Regeln mit binären Optionen in den Vereinigten Staaten. Diese Regulierungsbehörden schützen Verbraucher vor skrupellosen Vermittlern im In- und Ausland haben wir sehr strenge Vorschriften für den Austausch und Handel gleichermaßen. Die SEC in Verbindung mit der CFTC hat nie eine binäre Optionen eine Lizenz für Nicht-US-Broker.

Heute ist es weniger als eine Handvoll US-Börsen, die SEC hat Lizenzen an über binäre Optionen.

Der Chicago Board Options Exchange (CBOE). Die American Stock Exchange (Amex), und die nordamerikanischen Derivative Exchange (NADEX) sind die einzigen drei Broker lizenziert und zugelassen durch die SEC und CFTC. Andere Broker Börsen, die sich mit binären Optionen möglicherweise nicht erbitten oder Markt Anlageinstrumente für US-Bürger. Aber nicht nur, dass sie von so tun.

Der Chicago Board Options Exchange wurde 1973 gegründet und fokussiert seine Optionskontrakte auf Aktien, Indizes, Zinsen. Seine jährliche Handelsvolumen schwebt um 1,3 Mrd. Kontrakten auf Firmen, Aktienindizes, und ETFs, bildet es den größten Markt der Welt. Die CBOE ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Financial Trading Innovation und öffnete seine Pforten für binäre Optionen im Jahr 2008. Aber, die nur binäre Optionskontrakte gehandelt werden können durch US-Investoren sind die S&P 500 und der Chicago Volatilitätsindex (118663). Er begrenzt die binären Kontrakte auf diese beiden Indizes, um Betrug zu verhindern, und die Investoren können maximal 100$ pro Kontrakt. Mehr infos auf binaere-optionen24.de

Die American Stock Exchange ist eine der ältesten Börsen in den Vereinigten Staaten, aber seine binäre Optionen Verträge beschränken sich auf ein paar ETFs und eine Handvoll Flüssigkeit Aktien.

Für viele US-Investoren diese beiden Börsen könnte zu schmal, was sie bieten, so dass es möglicherweise mit binären Optionen sind nicht attraktiv. Mit Nadex, Investoren haben eine breite Palette von Aktienindizes, Devisen, Commodities, wirtschaftliche Indikatoren und Aktienindexfutures, binäre Option Verträge mit. Nadex wurde 2009 gegründet und wird betrieben von Mitgliedern der IG Group, ein Unternehmen mit Sitz in Großbritannien und konzentriert sich auf Finanzderivate. Es ist die erste Internet-Trading Plattform, die sich auf binäre Optionen. Sie haben mehr vermögen und der Exposition gegenüber mehr als die anderen Börsen und haben daher ein breiteres Spektrum von binären Optionen Verträge, appellieren an alle Anleger.

Es gibt viele Over-the-counter (OTC) mit Sitz in Europa, mit binären Optionen Verträge. Aber sie sind nicht alle Kunden in den USA wegen der Vorschriften der CFTC und SEC auf Anlageinstrumente. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Sie keine Lizenzen für ein Offshore broker. Viele von diesen Austausch geregelt sind innerhalb der EU mit CySEC, sodass sie legitime und halten Sie sich an Standards, die von den europäischen Regulierungsbehörden.

Das Problem der SEC und CFTC mit diesen Makler haben Sie nie mit der SEC, aber erbitten, US-Bürger, die nicht akkreditierten Investoren. Sie ermutigt die Kunden, Geld in Ihre Konten mit „Bonus“ Einlagen.

BDSwiss ein Makler aus Zypern, und reguliert mit CySEC und registriert mit der FCA in England zu zahlen hatte über 7 Millionen Dollar an die SEC und 2 Millionen für die CFTC. Sie waren nicht nur von der ausstellenden alle Angebote, aber Ihre Website gesperrt wurde in den Vereinigten Staaten.

Binäre Optionen sind legal in den Vereinigten Staaten Wenn der Broker ist registriert bei der SEC und CFTC. Diese Agenturen sind sehr streng mit dem, was ist, und das ist auch nicht erlaubt, über die Behandlung von Finanzinstrumenten. Vielleicht sind diese Agenturen wollen zur Gewährleistung der Sicherheit und Zuverlässigkeit der amerikanischen Finanzmärkte. Aber, indem keine US-Investoren zur Teilnahme in Übersee OTC Broker, die legitim sind, sie schränken den Wettbewerb, die dazu führen würden, dass die Qualität der angebotenen Dienstleistungen durch diesen Austausch hoffentlich verbessern.

Binäre Optionen sind noch ein relativ neues Anlageinstrument, dass Appelle an US-Investoren. Ihre Optionen im Handel mit diesen Finanzinstrumenten ist noch begrenzt auf nur drei Börsen, und es sieht nicht so aus wie die SEC wird die Vergabe neuer Lizenzen jederzeit bald. Es ist eher wahrscheinlich, dass diese sehr starren Regelungen erweitert werden auf als für die SEC und CFTC zum öffnen ihre Türen für Offshore Broker. Was bedeutet, dass US-Bürger haben zur Absicherung ihre Wetten mit nur drei Börsen, während der Rest der Welt wird zur Teilnahme in diesem rasch wachsenden finanziellen Sektor. Webseite besuchen.